Frühjahrskonzert vom Orchester Mediante

PDF

Bühne
Das Frühjahrskonzet des Orchesters Mediante. 
Am Sonntag, den 10. März 2024 lädt das sinfonische Blasorchester Mediante zu einem Konzert in die Aula der Oberschule Wiefelstede ein. Unter der Leitung von Rudolf Hölzel begibt sich das Ensemble in diesem Jahr mit seiner Zuhörerschaft auf eine „Mediterrane Rundreise“.
Im 1.Teil des Konzerts spielt das Orchester u.a. Montanas del Fuego von M. Götz. Der Komponist ließ sich durch einen Aufenthalt auf Lanzarote, beeindruckt von den bizarren Vulkanlandschaften, zu diesem großartigen Werk inspirieren. Kontrastreich in Melodie und Rhythmus zeichnet er ein musikalisches Bild dieser faszinierenden Landschaft. Weiterer Höhepunkte des Konzerts sind der Klassiker „El Camino Real“ von A. Reed. Das Stück basiert auf einer Reihe von Akkordfolgen, die von spanischen Flamenco- Gitarristen seit Generationen im feurigen Stil, brillant gespielt werden. Im späteren Verlauf des Konzerts dürfen sich die Zuhörenden auf das Stück „Valley of the Pinios“ von Kevin Houbens freuen. Inspirationsquelle dieser Auftragskomposition sind die Landschaften und Klöster im Norden Griechenlands. Die heilige Atmosphäre der Klöster, die Gebete, die Einsamke

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Eignung

  • Schlechtwetterangebot

  • Zielgruppe Erwachsene

  • Zielgruppe Familien

  • Zielgruppe Senioren

Fremdsprachen

Deutsch

Zahlungsmöglichkeiten

Barzahlung, Eintritt frei

Preisinformationen

Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden für die weitere musikalische Arbeit des Orchesters werden erbeten.

Ansprechpartner:in

Orchester Mediante e.V.

Autor:in

Gemeinde Wiefelstede

Kirchstraße 1
26215 Wiefelstede

0 44 02 - 965 0

info@wiefelstede.de

Website

Organisation

Gemeinde Wiefelstede

Terminübersicht

Sonntag, den 10.03.2024

16:00

In der Nähe

Mensa der Oberschule Wiefelstede

Am Breeden 7
26215 Wiefelstede

+49 4402 96 82 0

verwaltung@oberschule-wiefelstede.de

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.