Willkommen in Wiefelstede

Das Urlaubsparadies für Familien und Radfahrer.

Urlaub im Erholungsort Wiefelstede - natürliche Idylle

Erholung und Abwechslung in Wiefelstede - Radfahren, Tennis, Schwimmen, Klettern und vieles mehr. Hier finden Sie die passende Unterkunft 

Unterkünfte online buchen

no-img

Das Gemälde in Wiefelstede

Das wohl größte Gemälde der Welt befindet sich in Wiefelstede an der Lagerhalle 3000. Es zeigt die Schönheiten von Wiefelstede und Ammerland und der Region. Viele schöne Erinnerungen/Souvenirs auch online bestellen.

 



St. Johannes Kirche zu Wiefelstede

Im Jahr 1057 wurde sie durch Erzbischof Adalbert von Bremen eingeweiht und ist damit die älteste ihrer Art im Ammerland: die St.-Johannes-Kirche in Wiefelstede. 2013 wurden die Kirche und die Christian-Vater-Orgel komplett restauriert. Eine Führung sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

 

Am ältesten ist die halbrunde Apsis, die seitwärts eingezogen die Ostmauer schließt. Der Glockenturm stammt aus dem Ende des 15. Jahrhunderts, 1503 und 1507 wurden die beiden Glocken gegossen. Der Flügelaltar entstand wohl in den 1520er Jahren. Die Kanzel und der Taufstein wurden im 17. Jahrhundert geschaffen. Die Kirchenorgel wurde von Christian Vater im 18. Jahrhundert fertig gestellt.

 

Das umfangreiche Angebot der Kirchengemeinde reicht vom Miniclub und den „Gospel Kids“ über den Erwachsenengospelchor „Soul Inside“ und Kurse der Erwachsenenbildung bis zur Seniorenarbeit und Bibelgesprächen.

 

Lassen Sie sich bei einer Führung durch die Kirche beeindrucken!
 
Weitere Informationen hier .





Details

Standort

Kontakt

Kirchengemeinde Wiefelstede

Herrn Tim Unger
Kirchstr. 4
26215 Wiefelstede
Telefon: 04402/60039
Fax: 04402/69940

kirchenbuero.wiefelstede@kirche-oldenburg.de
homepage


Druckversion Kontakt Impressum Datenschutz