Willkommen in Wiefelstede

Das Urlaubsparadies für Familien und Radfahrer.

Urlaub im Erholungsort Wiefelstede - natürliche Idylle

Erholung und Abwechslung in Wiefelstede - Radfahren, Tennis, Schwimmen, Klettern und vieles mehr. Hier finden Sie die passende Unterkunft 

Unterkünfte online buchen

no-img

Das Gemälde in Wiefelstede

Das wohl größte Gemälde der Welt befindet sich in Wiefelstede an der Lagerhalle 3000. Es zeigt die Schönheiten von Wiefelstede und Ammerland und der Region. Viele schöne Erinnerungen/Souvenirs auch online bestellen.

 


7 Routen durch Wiefelstede

Hier finden Sie alle Informationen zur Ammerlandroute und den 7 Themenrouten, die durch das idyllische Wiefelstede führen. Sie können sich oben die Routenverläufe auf der interaktiven Karte anzeigen lassen oder nach unten scrollen, bis Sie Ihre Wunschroute gefunden haben. Wenn Sie auf die gewünschte Tour klicken, erhalten Sie eine detaillierte Routenbeschreibung und den Routenverlauf angezeigt. Sie können sich alle relevanten Informationen inklusive des Kartenausschnitts im gewünschten Maßstab ausdrucken. Natürlich sind alle Routen in beiden Richtungen mit der entsprechenden Nummern von 1 bis 20 (siehe Musterschild) ausgeschildert. Falls Sie gegen den Uhrzeigersinn radeln, finden Sie auf den Schildern einen orangen Punkt. Die Ausschilderung wird regelmäßig von unseren "ADFC-Paten" überprüft. Auch die GPS-Daten der ausgewählten Tour stehen zum Download auf Ihr Navigationsgerät bereit. Sie können alle Touren an vielen Stellen individuell abkürzen, da es sich ausnahmslos um Rundkurse handelt. Mit dem ausdruckbaren Kartenmaterial können Sie auch Halbtagestouren mit nur 20 Kilometer Länge planen.

Eine komplette Übersicht der insgesamt 22 Themenrouten im Ammerland finden Sie hier.

Sie können sich Ihre Tour auch selbst gestalten, klicken Sie einfach hier auf den Tourennavigator

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Nutzung des Radnavigators. 

  • ­Ammerlandroute

    Seit 1994 erschließt die 165 km lange Ammerland-Route Radfahrern die schönsten Höhepunkte der Ammerländer Parklandschaft. Sie führt über verkehrsarme und steigungsfreie Wege, die ein erholsames Radeln in freier Natur ermöglichen.

    zur ­Ammerlandroute

    Streckenlänge

    166 km

    Dauer

    600 Min.

  • Tour 04: Residenzort & Rhododendronstadt

    Insgesamt eine Strecke aus längeren angenehmen Abschnitten auf Asphalt, durch schöne Moor- und Weidegebiete, unterbrochen von zwei Waldkursen und einer kleinen Rundfahrt durch den Rasteder Schlosspark.

    zur Tour 04: Residenzort & Rhododendronstadt

    Streckenlänge

    57.3 km

    Dauer

    230 Min.

  • Tour 06: Ebbe oder Flut, Vareler Hafen & Dangast

    Eine Route für Langstreckenliebhaber! Es geht durch liebliche Moorweidenlandschaft zum Jadebusen - mit kulinarischem Genussaufenthalt im Vareler Hafen oder in Dangast. Auf dem Wegabschnitt durch Linswegerfeld passiert man den Hobbie-Rhododendronpark.

    zur Tour 06: Ebbe oder Flut, Vareler Hafen & Dangast

    Streckenlänge

    80.7 km

    Dauer

    325 Min.

  • Tour 09: Unterwegs zu den drei ­großen Rhododendrenparks

    Zur Blütezeit der Rhododendren (Ende April bis Anfang Juni) führt an dieser Radtour kein Weg vorbei. Dieser Rundkurs verbindet die drei schönsten Rhododendrenparks in Deutschland. Der größte Rhododenronpark der Familie Hobbie (70 Hektar) befindet sich in der Ortschaft Linswege, einem Ortsteil der Kreisstadt Westerstede. Mit einer Gesamtfläche von 70 Hektar ist er nicht nur Deutschlands größter Rhododendronpark, sondern gilt auch unter Fachleuten zu Recht als einer der größten und schönsten Europas. Ebenfalls sehenswert ist der Rhododendrenpark der Baumschule Bruns in Gristede und der Park der Gärten in Bad Zwischenahn. Die Route ist in beide Richtungen ausgeschildert. Der Einstieg ist überall möglich.

    zur Tour 09: Unterwegs zu den drei ­großen Rhododendrenparks

    Streckenlänge

    45.6 km

    Dauer

    183 Min.

  • Tour 13: Ursprung des ­Rhododendrons

    In dem schmucken Urlaubsort Rastede steht der wunderschöne Schlosspark eindeutig im Mittelpunkt: Auf weiten Wiesenflächen mit See und einem wegereichen Waldgebiet mit altem Baumbestand und vielen Rhododendrengruppen kann man stundenlang spazieren oder auch radeln und zahlreiche Perspektiven entdecken.

    zur Tour 13: Ursprung des ­Rhododendrons

    Streckenlänge

    34.6 km

    Dauer

    139 Min.

  • Tour 14: UNESCO Welterbe - Naturpark Wattenmeer

    Die Route führt von Rastede zum Jadebusen auf langen abwechslungsreichen Strecken durch die besonders schönen Moorgebiete von Rastede und Lehmdermoor. In Jaderberg besteht die Möglichkeit, den Tier- und Freizeitpark Jaderberg zu besuchen. Nördlich Jaderberg quert man die ebenfalls sehr schöne Jader Marsch, die dicht mit Kanälen durchzogen ist.

    zur Tour 14: UNESCO Welterbe - Naturpark Wattenmeer

    Streckenlänge

    59.5 km

    Dauer

    240 Min.

  • Tour 15: Wallhecken im Ammerland

    Die Tour führt durch eine besondere Landschaftsform der Region: Wallhecken sind Bestandteil der Kulturlandschaft, die durch Bewirtschaftung im Laufe der Jahrhunderte gestaltet wurde.

    zur Tour 15: Wallhecken im Ammerland

    Streckenlänge

    42.3 km

    Dauer

    170 Min.

Druckversion Kontakt Impressum